Willkommen auf der neuen Website von krafton van BIJL

Qualität ist für krafton® von BIJL das Maß aller Dinge.

Wir wollen das Beste vom Besten bieten. Die zahlreichen Zertifizierungen und Zulassungen renommierter Institute in Europa bestätigen dies: DIBt – Deutsches Institut für Bautechnik, TÜV Rheinland und EBA – Eisenbahn Bundesamt, TNO, UCL usw.

Selbstverständlich fertigen wir in Übereinstimmung mit NEN13706-E23: europäische Richtlinien für „Verstärkte Kunststoffverbundwerkstoffe – Spezifikationen für pultrudierte Profile“.

Qualität bedeutet für uns, wenn wir qualitativ hochwertige Produkte zu einem guten Preis liefern. Um die Qualität konstant hoch zu halten, haben wir optimal abgestimmte, interne Geschäftsprozesse. Und das Ergebnis zählt.

Produktionskontrolle von krafton GFK Profilen

Unsere langjährige Erfahrung in der Herstellung von glasfaserverstärkten Kunststoffprofilen (GFK) ist Garant für eine gleichbleibend hohe Produktqualität. Aber die Qualität muss permanent überprüft werden. Dafür haben wir unter anderem fortschrittliche Zwick-Roell-Prüfgeräte, mit denen wir die Profile und Bohlen nach den vorgegebenen Normen mechanisch prüfen können.

Von der Auswahl der Rohstoffe bis zur Kontrolle des Endproduktes folgen wir einem durchdachten und bewährten Qualitätsmanagementsystem. Durch unsere Kontrollverfahren überwachen wir unsere GFK Produkte basierend auf den Anwendungen.

Neben der Qualitätskontrolle in der Fabrik gibt es eine halbjährliche externe Inspektion der Produktions- und Produktionsprozesse durch das SKZ. Dies ist eine zusätzliche Garantie für Zuverlässigkeit und Qualität.

Unsere Profile erfüllen höchste Qualitätsanforderungen, was sich in den vielen Qualitätszertifikaten und zufriedenen Kunden widerspiegelt. Ein Beispiel unserer Leidenschaft für Qualität: um Zulassungen vom DIBt und der EBA zu erhalten, haben wir tausende Tests an unseren GFK Profilen durchgeführt.

Eine goldene Regel für krafton® lautet: „Wir machen keine Kompromisse bei der Qualität unserer Produkte“.

Eine gute Kommunikation und Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Lieferanten trägt ebenfalls dazu bei, dass wir stets optimale Lösungen auf Basis der Bedürfnisse unserer Kunden anbieten können.

 

Zertifikate und Zulassungen

Die Zulassungen und Zertifizierungen, die unsere Produkte haben, werden im Folgenden beschrieben.
Wegen einer Änderung des Firmennamens von Bijl Profielen zu krafton van BIJL sind einige Zertifikate noch auf Bijl Profielen ausgeschrieben.

Europäische Norm EN 13706-E23

Die europäische Norm EN 13706 – Verstärkte Kunststoffverbundwerkstoffe, Spezifikationen für pultrudierte Profile – umfasst Konstruktionen, bei denen die Tragfähigkeit ein wesentliches Kriterium ist und die Profile tragende Funktion haben.

In der Norm sind Mindestanforderungen für die Qualität, Oberfläche, Toleranzen sowie Festigkeits- und Steifigkeitswerte in zwei Klassen festgelegt:

  • E23 – für höchste Anforderungen
  • E17 – für weniger kritische Anwendungen.

Alle krafton Konstruktionsprofile erfüllen oder übertreffen die Anforderungen gemäß E23.

Die Norm besteht aus drei Teilen:

  • EN 13706-1: Einteilung und Kennzeichnung von Konstruktionsprofilen nach Matrix- und Armierungsmaterial, Oberflächenbehandlung etc.
  • EN 13706-2: Prüfverfahren und Toleranzen sowie Richtlinien für die Qualität und Qualitätskontrolle
  • EN 13706-3: Technische Mindestanforderungen für die beiden Klassen der Norm

DIBt-Zulassung: krafton GFK Profile für Konstruktionen

Das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) erteilt als deutsche Zulassungsstelle allgemeine bauaufsichtliche Zulassungen (abZ) für Bauprodukte und Bauarten und stellt Europäische Technische Bewertungen (ETA) für Bauprodukte und Bausätze aus.

Die allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassungen sind zuverlässige Verwendbarkeitsnachweise von Bauprodukten bzw. Anwendbarkeitsnachweise von Bauarten im Hinblick auf bautechnische Anforderungen an Bauwerke

Klicken Sie hier für die DIBt-Zulassung
Klicken Sie hier für die GFK Brückenbeläge

DIBt-Zulassung Z-10.9-655 : krafton® GFK Bodenbeläge

Fast alle unsere krafton® GFK Bodenbeläge und Befestigungsmethoden sind DIBt zugelassen.

Das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) erteilt als deutsche Zulassungsstelle allgemeine bauaufsichtliche Zulassungen (abZ) für Bauprodukte und Bauarten und stellt Europäische Technische Bewertungen (ETA) für Bauprodukte und Bausätze aus.

Die Allgemeine bauaufsichtliche Zulassungen sind zuverlässige Verwendbarkeitsnachweise von Bauprodukten bzw. Anwendbarkeitsnachweise von Bauarten im Hinblick auf bautechnische Anforderungen an Bauwerke.

Europäische technische Bewertungen werden für Bauprodukte im Anwendungsbereich der EU-Bauproduktenverordnung erteilt, sie bewerten die Leistung eines Bauproduktes.

Die DIBt-Zulassung für krafton® GFK Bodenbeläge vom Typ 256.40, 500.40 und 500.55 und entsprechende Montagemethoden ist gültig bis August 2022.

Klicken Sie hier für die DIBt-Zulassung
Klicken Sie hier für die GFK Konstruktionsprofile 

TÜV Rheinland LGA

Hier finden Sie die Prüfzeugnisse der Rutschhemmenden Schichten der krafton® GFK Bodenbeläge

EBA Zulassung

Damit unsere GFK Profile und Planken auch von der Deutschen Bahn verwendet werden können, bieten wir die GFK Profile und Planken mit EBA-Zulassung (21.51-21izbia/030-2101#008-(011/18-ZUL)) an.

Kontaktieren Sie uns wenn Sie Fragen haben

Kontakt